Skip to main content

Saft selber machen, wie geht das? Hier die besten Rezepte & Tipps

Bananensmoothie mit Datteln

Zutaten:

4-5 reife Bananen

Wasser

Beeren

eine großzügige handvoll Datteln

Standmixer

Dieser Bananensmoothie mit Datteln lässt sich ganz einfach und vor allem sehr schnell zubereiten.

Die Datteln kommen in den Mixer. Hierbei ist aber zu beachten, dass sie vorher bereits geöffnet werden. Dann gibt man etwas Wasser hinzu, so dass die Früchte leicht bedeckt sind und lässt sie etwa 2-5 Minuten einweichen. Bei den Bananen ist es ganz wichtig, dass sie schon etwas gereift sind. Es macht auch nichts, wenn sie schon leicht gebräunt sind. So wird der Smoothie alleine durch den Fruchtzucker, ohne künstliche Zusatzstoffe, gesüßt. Die Bananen werden halbiert und kommen mit zu den Datteln in Datteln für smoothieden Mixer. Jetzt kann man nach Belieben nach und nach etwas Wasser hinzufügen, je nachdem, wie man sich die Konsistenz wünscht. Ganz zum Schluss kommen dann noch ein paar Beeren mit hinzu. Welche Art von Beeren in den Smoothie kommen, kann man nach Belieben selbst entscheiden. Ob Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder einem bunten Mix, der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Es müssen auch nicht zwingend frische Beeren sein, Tiefkühlbeeren eignen sich genauso gut für das Getränk. Dann wird der Inhalt zusammen auf mittlerer Stufe ordentlich durchgemixt, bis alles vollständig zerkleinert wurde. Durch die Datteln wird der Smoothie richtig schön cremig. Kalt gestellt ist dieser Drink nicht nur sehr lecker und sättigend, sondern auch gleichzeitig eine tolle Erfrischung an warmen Sommertagen.

Mit diesem fruchtigen Getränk startet man schon gleich fit und gestärkt in den Tag. Und gesund ist der Smoothie obendrein. Denn Datteln enthalten Magnesium, Kalium (gut für das Herz) und Vitamin A (gut für die Augen). Datteln haben auch eine antibakterielle Wirkung und lindern Infektionen im Körper. Auch eine verbesserte Verdauung wird durch die Frucht angeregt. In Bananen finden sich ebenso Magnesium und Kalium wieder, sowie B-Vitamine und etwas Vitamin C.

 

Hier findest du die besten Profi Mixer – KLICK HIER