Skip to main content

Saft selber machen, wie geht das? Hier die besten Rezepte & Tipps

Goji Beeren Saft

Zutaten:

  • Goji Beeren (70- 100 Gramm)
  • Wasser

Zubereitung von Goji Beerensaft

Der Goji Beeren Saft kann sehr vielseitig benutzt werden und in zum Beispiel mit anderen Smoothies kombinieren. Natürlich kann dieser Saft auch ohne jegliche Zusätze konsumiert werden. Goji Beeren sind deshalb so beliebt und gesund, weil sie den Stoffwechsel anregen und sich das Wohlbefinden erhöht. Außerdem steigert sich die Konzentrationsfähigkeit, was durch die vielen Nährstoffe wie Vitamin A, Kalium und Eisen verursacht wird. Auch die vielen Antioxidantien fördern den Stoffwechsel im Körper und stärken das Immunsystem.

Bei einem hohen Stresslevel helfen die Goji Beeren ebenfalls, weil die Antioxidantien den Körper schützen und diesen vor äußeren Gefahren beschützt. Um den Saft nun zuzubereiten muss man die Goji Beeren zunächst in Wasser einweichen lassen. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Beeren mindestens 24 Stunden im Wasser eingeweicht werden, weil der gewünschte Effekt sonst nicht erreicht werden kann. Dann wird das Wasser mit den Goji Beeren in den Mixer gegeben und dort weiterverarbeitet. Nach dem Mixen nimmt man sich den Goji Beeren Saft und füllt diesen durch ein Sieb in ein anderes Gefäß. Dadurch werden die noch nicht zerkleinerten Goji Beeren aufgefangen, damit diese später nicht beim trinken stören.

Wer die Variante mit den Beeren lieber mag, kann diesen Schritt natürlich weglassen. Außerdem bleiben im Sieb die kleinen Kerne der Beeren hängen, die man zu anderen Smoothies oder Säften hinzugeben kann, da diese immer noch viele Nährstoffe und Vitamine besitzen. Nach dem Sieben ist der Saft bereit zum konsumieren. Wahlweise kann der Saft auch mit anderen Smoothies kombinieren, wodurch ein völlig neuer Geschmack ensteht.

Damit mixt du dir deinen Goji Beeren Saft *KLICK

Wo wächst die Goji Beere?

Die Goji-Pflanze, die in Deutschland auch unter den Begriffen “gemeiner Bocksdorn” oder “Wolfsbeere” bekannt ist, findet ihren Ursprung in Asien. Heutzutage wird sie allerdings weltweit angebaut. Hohe Ansprüche stellt die Goji Beere zwar nicht, jedoch benötigt sie viel Sonne und Wärme um prächtig zu gedeihen.

Wie ist die Wirkung von Gojisaft?

Der erfrischende Goojisaft wirkt sich nicht nur positiv auf das Immunsystem aus, sondern überzeugt auch durch seine antioxidativen und anti-entzündlichen Effekt. Nebenbei schützt das Superfood den Darm, hilft bei der Reduktion von Stress und entgiftet den Körper. Zudem unterstützt der Saft der roten Beeren aufgrund seiner Carotinoide die Haut und die Augen.

Wie schmeckt der Gojisaft?

Der Geschmack der Gooji Beere variiert je nach Anbaugebiet. Die süßesten Goji Beeren stammen aus dem chinesischen Ningxia-Tal, während die Beeren aus dem eigenen Garten leicht säuerlich und fad schmecken. Dies liegt wohl an der mangelnden Sonneneinstrahlung. Demzufolge sollte man sich vorwiegend für Beeren aus dem sonnigen Spanien bzw. Süd-und Osteuropa entscheiden, denn diese entsprechen am ehesten dem süßen Geschmack der chinesischen Beeren.

Welche Vitamine und Mineralstoffe hat Gojisaft?

Gooji Beeren heben sich durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an essentiellen Nährstoffen und Inhaltsstoffen hervor. Neben Spurenelementen und Vitaminen wie Vitamin A, B und C enthalten sie auch 21 Mineralien wie Eisen, Kalium, Phosphor und Magnesium. Weiterhin überzeugen sie durch sekundäre Pflanzenstoffe, die die Körperzellen genau wie die wertvollen Antioxidantien (zum Beispiel Lutein und Zeaxanthein) vor den Angriffen freier Radikalen schützen.

Wie viel Gojisaft darf ich trinken?

Erfahrungsgemäß liegt die optimale Tagesaufnahme von getrockneten Beeren bei einer Handvoll, also circa 20-30 g Goji Beeren. In der Form des Saftes werden grundsätzlich 60-120 ml Goji Saft pro Tag empfohlen.

Nebenwirkungen sind kaum bekannt. In seltenen Fällen wird von kleineren Verdauungsbeschwerden berichtet.

Hier findest du die besten Entsafter KLICK
Angebot
Philips HR1832/40 Viva Collection Entsafter 400 W, 1,5 L in einem Durchgang, schnelle Reinigung, rot/weiß
  • Entsaften von ganzen Früchten möglich dank des extra großen Einfüllstutzens (55mm)
  • Das extra-fein polierte Sieb kann in nur 1 Minute gereinigt werden
  • Entsaften direkt in Ihr Glas: bis zu 1,5 l in einem Durchgang

Fazit

Wer gerne experimentiert oder auch einfach schnell einen gesunden Saft zu sich nehmen möchte, ist mit dem Goji Beeren Saft bestens bedient. Wegen der einfachen Zubereitung und des angenehmen Geschmacks wird der Goji Beeren Saft bei vielen Menschen Zustimmung finden, wenn diese dazu bereit sind den Goji Beeren eine Chance zu geben.