Skip to main content

Saft selber machen, wie geht das? Hier die besten Rezepte & Tipps

Rote Beete saft machen

Die unterschiedlichen Zubereitungsformen für Rote Beete Saft – einfach, schnell zubereitet und lecker

Rüben erfreuen sich im Allgemeinen keiner großen Beliebtheit – so auch die Rote Beete. Gründe hierfür sind tatsächlich nicht ersichtlich, denn die Rote Beete gehört zu den gesündesten Gemüsesorten. Der Geschmack gilt zudem als hervorragend. Sie ist in der Lage, den Blutdruck zu senken, sich positiv auf die Haut auszuwirken und lässt sich in vielerlei Varianten zubereiten.

Rote Beete Saft – auf diese Weise können Sie diesen zubereiten

Saft verfeinert mit Karotten und Staudensellerie

Folgende Zutaten werden hierfür benötigt: 1 kleine Rote Beete (die kleinen Rüben sind meist süßer als die größeren), 2 Karotten, 1 Stange Sellerie. Je nachdem könnte man auch 1 bis 2 süßsaure Äpfel und ¼ frische Rote Beete zum Saft selber machenZitrone hinzugeben.

Die Zubereitung: Das Gemüse sollte gut abgewaschen werden – das am besten mit einer Gemüsebürste. Dann müssen die Spitzen von den Karotten und der Roten Beete entfernt werden. Sollte die Schale der Roten Beete hart sein, muss diese geschält werden, anderenfalls reicht es vollkommen, die Spitzen abzuschneiden. Dann sollte das Gemüse in kleine Stücke geschnitten werden, so dass diese in den jeweiligen Entsafter passen. Nun entsaften und den Rote Beete Saft genießen.

Rote Beete Saft mit etwas mehr Süße

Um mehr Süße zu erreichen, können statt der Karotten auch zwei süße Äpfel verwendet werden.

Spritziger Rote Beete Saft

Ein Stück einer unbehandelten Zitrone – mit Schale – verleiht dem Saft eine spritzige Note. Zudem fördert diese Zugabe den gesunden Effekt des Saftes.

Höhere Vitalität

Neben dem Genuss sollte auch der Vitalstoffreichtum nicht zu kurz kommen. Um diesen noch zu erhöhen, kann man einige Stängel von Blattgemüse, beispielsweise Petersilie, mit in den Entsafter geben. Sollte man gerade kein grünes Blattgemüse zur Verfügung haben, bietet sich auch ein Teelöffel Bio-Graspulver an.

Für extra viel Eiweiß

Um sich und seinem Körper eine Extra-Portion Eiweiß zu gönnen, kann man außerdem etwas Reisprotein oder Lupinenprotein hinzugeben.

Der beste Slow Juicer für frischen Rote Beete Saft *KLICK

FAZIT:

Die Rübe gibt einem vielseitige Möglichkeiten für eine gesundheitsbewusste Ernährung und zur Unterstützung des eigenen Immunsystems. Mit wenig Aufwand und vor allem kostengünstig lassen sich tolle, erfrischende Säfte herstellen, die die Gesundheit fördern. Ausprobieren und seine eigene Laune steigern, seinen Blutdruck und das Krebsrisiko senken – sich rundum wohl fühlen. Rote Beete – der ideale Begleiter für einen gesunden Alltag.

Hier findest du die besten Entsafter[/button

Wie wirkt Rote-Beete-Saft?

Berichten über die heilende Kraft der Knolle gehen bis zu 2500 Jahre zurück. Erstaunlich ist die Wirkung der Pflanze, denn sie kurbelt die Funktion der Leber an, hat einen positiven Einfluss auf die Blutbildung, unterstützt Menschen, die an Folsäuremangel leiden, schützt das Immunsystem vor Infekten und es kann auch eine positive Wirkung auf die Stimmung nachgewiesen werden. Des weiteren hat Rote Beete Saft eine krampflösende Wirkung und fördert den Sekretabbau.

Färbt Rote-Beete-Saft den Urin und Darmausscheidungen?

Rote Beete enthält den Farbstoff Betanin. Dieser Farbstoff kann nach übermäßigem Genuss die Farbe des Urins und Darmausscheidungen rötlich verfärben. Dies ist aber nicht gefährlich, sondern nur ein Nebenprodukt bei übermäßigem Genuss und harmlos.

Wirkt Rote Beete Saft abführend?

Der Saft kann auch als leichtes Abführmittel eingesetzt werden. Da er einen hohen Magnesiumanteil hat, wirkt der Saft ebenfalls bei Verstopfung.

Ist Rote Beete Saft gut für die Leber?

Durch die Mannigfaltigkeit der positiven Eigenschaften zählt der Rote Beete Saft auch zu den Nahrungsmitteln, die die Leber von giftigen Stoffen befreien kann. Gallenflüssigkeit wird reduziert und verbessert dadurch die Funktion der Leber. Ebenso fördert der Saft die Ausscheidung von Schwermetallen und kann prophylaktisch eingenommen gegen Leberkrebs wirken.

Purasana Rote Beete Pulver Bio 200g
  • 100% biologisches Pflanzenpulver aus Rote Beete (Beta vulgaris Ruba)
  • Enthält viel Eisen und Anthocyanin (postive Auswirkung auf den Cholesterinspiegel) reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen
  • Enthält zahlreiche Vitamine und Mineralstoffen

Wie schmeckt Rote-Beete-Saft?

Der Saft der Knolle ist wohl eine Geschmackssache. Es wird pur getrunken von einem metallischem Geschmack berichtet. Doch der Saft lässt sich gut mit anderen Säften vermischen. Empfohlen wird auch den Saft kühl zu trinken.

Welche Vitamine und Nährstoffe enthält Rote-Beete-Saft?

Er enthält viel Magnesium, Vitamin B6 und Phosphat. Des weiteren enthält viel Eisen und Folsäure. Besonders schwangere Frauen haben einen erhöhten Eisen und Folsäurebedarf, der wichtig ist für verschiedene Wachstumsprozesse und für Zellteilung.

Wann sollte man Rote-Beete-Saft trinken?

Das Getränk kann man zu jeder Tageszeit trinken. Für Ausdauersportler oder allgemein sportliche Aktivitäten empfiehlt es sich, den Saft ca. 2–3 Stunden vor dem Sport zu trinken.

Wie oft sollte man Rote-Beete-Saft trinken?

Ein Glas am Tag reicht aus, um die blutdrucksenkende Wirkung zu erzeugen. Jedoch sollte er über mehr als 2 Monate täglich verzehrt werden.

BioFeel - Bio Rote Beete Kapseln, 120Stk, 500mg
  • Für alle sportlichen, rohköstlichen, veganen und gesundheitsbewussten Geniesser hervorragend geeignet
  • 100% pur und konzentriert - Ist von Natur aus frei von Gluten und Lactose
  • Labortechnisch untersucht und verarbeitet in Deutschland

Wie lange ist Rote Beete Saft haltbar?

Der Saft sollte an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden und ist ungeöffnet über einen längere Zeit haltbar. Wenn die Flasche geöffnet wird, sollte sie schnell geleert werden, da sonst ein Gärungsprozess eintreten kann.

Welcher Rote Beete Saft ist der Beste?

Wie bei allen Säften ist auch der Rote Beete Saft am besten, wenn er einen hohen Anteil an Fruchtgehalt hat. Am besten sollte man sich für einen 100 %igen Anteil entscheiden.

Wie viel Rote Beete Saft sollte man bei Eisenmangel trinken?

Besonders schwangere Frauen haben einen erhöhten Eisenbedarf. Anstatt Medikamente einzunehmen, reicht ein Glas täglich aus, diesen Bedarf auszugleichen.

Wo kann man Rote Beete Saft kaufen?

Den Saft kann man in jedem Supermarkt mit vielseitigem Sortiment, in Reformhäusern, in der Apotheke und auch im Internet erwerben.

Fazit:

Der Saft freut sich immer mehr Beliebtheit, da er viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Auch geht der Trend bis hin zu Smoothies aus der roten Beete.

Voelkel Bio Rote Bete Saft - Direktsaft, milchsauer vergoren (6 x 500 ml)
  • Verpackungsmenge: (6 x 500 ml)
  • Bio-Zertifizierung: Demeter